Keinheimatfilm
Nähe & Ferne



Dieses Filmprojekt ist ein 90 minütiger Kino-Dokumentarfilm und erzählt die Geschichte von Geflüchteten Menschen, die  2015/16 zu uns nach Deutschland gekommen waren und  zunächst in der ehemaligen Hauptschule Nottuln einquartiert werden, die zu einer Notaufnahmeeinrichtung umfunktioniert wurde.
Sie lebten dort für einige Wochen, werden mit Kleidung, Essen und einer Schlafgelegenheit versorgt, bekommen sogar ersten Deutsch- unterricht und viele helfende Dinge mehr.
Der 90 minütige Dokumentarfilm ist im filmischen Stil des "direct cinema" gedreht worden und kommt auf diese Weise ganz ohne Kommentar aus. Allein den Menschen, die, in ihrer Not,  zu uns kamen, wird er eine Stimme geben.

zurück

Susanna_Wuestneck_1
Impressum     Kontakt
        
Home Team  Filmprojekte Biographien Filmographien Fotos Filmstills Gästebuch Links